Foto: Robert Wachtveitl

29.05.2021
Positive Resonanz nach einem Monat „Computerspende“

Basierend auf einer Aktion des gemeinnützigen Vereins „Computerspende Regensburg e.V.“ besteht für Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde seit gut einem Monat die Möglichkeit, alte Computer oder ähnliche Geräte am Wertstoffhof Lappersdorf abzugeben. Auf Initiative von Mathias Hoch stellte sich der Wertstoffhof als Wertstoffpate zur Verfügung, um alte, aber noch funktionstechnische Geräte zu sammeln.

Mathias Hoch hat im ersten Monat schon knapp 15 Geräte an den Verein „Computerspende Regensburg e.V.“ übergeben können. Zusätzlich waren einige Smartphones im Sammelbehälter, die den „Rengschburger Herzen e.V.“ zur Wiederaufbereitung gespendet wurden. Die Aufbereitung zur Neuverwendung der technischen Geräte findet durch die Mitglieder des Vereins „Computerspende Regensburg e.V.“ statt. Die auf den Laptops oder Computern befindlichen Daten werden komplett gelöscht, sodass datenschutzrechtlich keinerlei Nachteile für die vorherigen Eigentümer entstehen. Anschließend werden die wieder brauchbaren Geräte an Menschen übergeben, die sich diesen - für viele selbstverständlichen - Standard nicht leisten können.

Bürgermeister Christian Hauner und Mathias Hoch zeigen sich sehr zufrieden und bedanken sich bei allen Spendern. Mit dieser sinnvollen Kampagne konnten schon einigen Menschen geholfen werden. Zugleich sorgt man für einen umweltfreundlicheren Umgang im Hinblick auf die Entsorgung der Geräte.

Die Freien Wähler Lappersdorf appellieren weiterhin, jederzeit alte, technische Geräte abzugeben und diese Möglichkeit wahrzunehmen.  

Ein großer Dank gilt den beiden Vereinen und Mathias Hoch für das tolle Engagement!