06.02.2021
Die "unechte Einbahnstraße" kurz erklärt

Seit Mitte Januar 2021 läuft der Testbetrieb "unechte Einbahnstraße" in der Lappersdorfer Ortsdurchfahrt. Für viele sind die Regelungen dort unbekannt und schwer verständlich. Hier nochmals eine kurze Erklärung:

­


Das Verkehrszeichen „Verbot der Einfahrt“ darf nicht passiert werden.

Ausnahmen sind unter dem Schild genannt:

Fahrrad und Linienverkehr darf wie gewohnt passieren.


Das Verkehrszeichen „Einbahnstraße“ ist nicht vorhanden

Daraus folgt:

Im betroffenen Bereich darf der Fahrzeugführer

  • wenden
  • in beide Fahrtrichtungen fahren
  • nur am rechten Fahrbahnrand parken

Ziele

  • weniger Durchgangsverkehr
  • weniger Verkehrsbelastung in der Ortsdurchfahrt
  • weniger Verkehrsbehinderungen
  • mehr Aufenthaltsqualität
  • mehr Sicherheit für Fußgänger, Fahrradfahrer, Verkehrsteilnehmer

Mögliche Verwarnungen:

Parken auf der linken Fahrbahnseite: 15 €

Verbot der Einfahrt missachtet: 50€